top of page

Generali-Cup 2024

Winterzeit ist Hallenturnier-Zeit für die Fussballerinnen und Fussballer. Zwei Wochenende lang (27./28.01. und 03./04.02.2024) war die Tüfi-Halle fest in der Hand der Juniorinnen und Junioren des FC Adliswil und vielen Teams aus nah und fern.


Das erste Wochenende stand im Zeichen der jüngsten Akteuren. Am Samstagmorgen spielten die G-Junioren und am Nachmittag zwei F-Junioren Kategorien um Ruhm und Ehre und natürlich die begehrten Pokale.




Am Sonntag kämpften zwei E-Junioren Kategorien um den Turniersieg.



Am zweiten Wochenende absolvierten die D-Juniorinnen ihren Cup, bevor dann ab Mittag das spannend erwartete hochdotierte FE12-Turnier startete. Die Teams von Zug 94, FC Baden, FC Winterthur, Grasshopper Club Zürich, Zürich City SC, FC Wohlen, FC Zürich und natürlich dem FC Adliswil zeigten tolles Fussball-Können. Der FC Winterthur setzte sich schlussendlich im Final gegen den Grasshopper-Club durch und feierte vor vollen Rängen den Sieg.








Am Abend gab es noch ein Turnier für die Junioren D der 1. und 2. Stärkeklasse.




Am Sonntag morgen waren die C-Juniorinnen an der Reihe und zum Abschluss standen am Nachmittag die C-Junioren im Einsatz.








Der FC Adliswil war erfolgreich mit Turniersiegen bei den D-Mädchen und D-Jungs. Ein Erfolg vor heimischen Publikum war natürlich besonders genussvoll.




Im Ganzen gingen die beiden Turnier-Wochenenden friedlich und gut über die Bühne. Wir bedanken uns bei Generali für die Unterstützung, Juniorenobmann Enrico De Nitti und seiner Crew für die Organisation, dem Frauen-Team des FCA für die Sicherstellung der Verpflegung und natürlich allen anderen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz!



192 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page