top of page

Wo ist unser SPIKO? Leiter:in Spielbetrieb beim FCA

Wir sind auf der Suche nach einem Leiter oder einer Leiterin Spielbetrieb, für die unser Spielbetrieb (SPIKO) eine willkommene Nebenbeschäftigung mit einer angemessenen Entschädigung sein könnte. Es bleibt allerdings fairerweise zu erwähnen, dass die Entschädigung kein Nebenverdienst darstellt, sondern eher als Aufwandsentschädigung für eine ehrenamtlichen Aufgabe zu sehen ist.



Dieser Aufgabenbereich ist sehr speziell, denn man muss schon ein "alter Adliswiler", ein angeheirateter Adliswiler oder eine Person mit Adliswiler Herz sein, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können (Selbstverständlich ist auch immer die weibliche Form des Adliswilers gemeint...).


Dieser Job ist sehr vielseitig, anspruchsvoll und manchmal auch fordernd. Er setzt ein gesteigertes Verantwortungsbewusstsein, gelebte Selbständigkeit und ein sehr hohes Mass an Zuverlässigkeit voraus. Zugegeben, ein Anforderungsprofil, das es in sich hat. Trotzdem halten wir FC Adliswiler (und auch die Adliswilerinnen) an der Behauptung fest, dass das Vereinsleben eine Bereicherung sein kann. Eine Ergänzung oder Ablenkung vom hektischen Alltag in unruhigen Zeiten.


Es würde uns sehr freuen, SIE oder IHN in unserer Fussballclub begrüssen zu dürfen. Wir werden EUCH sicher nicht ins kalte Wasser der Sihl springen lassen oder die kalte Brise der Sihltal-Bise spüren lassen. Im Gegenteil, es stehen DIR erfahrene Adliswiler Macher:innen zur Seite, die DICH mit Rat und Tat und einem reichen Erfahrungsschatz unterstützen und eine Zeit lang begleiten werden. Darum sei mutig, zielstrebig, engagiert und fokussiert. Am besten beim Klub mit Herz.


Nachstehend haben wir DIR noch etwas zum Lesen bereitgestellt. Eine interessante Lektüre, mit Tiefgang und Erweiterungspotential. Lass es auf DICH wirken und sei nicht gleich eingeschüchtert - es ist alles halb so wild...


Aufgabenbereich Leiter Spielbetrieb (SPIKO) des FC Adliswil


Ansprechpartner:in und Verantwortlicher:e im Bereich Spielbetrieb gegenüber den Verbänden: Fussballverband Region Zürich (FVRZ) und Amateur Liga (AL)


Vor und nach der Meisterschaft

  • Meldung der Mannschaften an Verbände im Winter (Vorrunde) und Sommer (Rückrunde) zur Meisterschaft und Cup

  • Festlegung der Trainingszeiten in Absprache mit Junioren-Obmann

  • Festlegung der Spieldaten- und Anspielzeiten

  • Kontrolle der Gruppeneinteilungen

  • Meldung/Kontrolle/Mutationen der Anspielzeiten via clubcorner.ch

  • Meldung Trainingsspiele via clubcorner.ch

  • Meldung über Rückzug von FCA-Mannschaften mit Schreiben an den Verband und alle anderen Vereine (per E-Mail) der entsprechenden Gruppe

  • Erstellen eines Heimspielplanes für Garderobenzuteilung und Info an Stadt Adliswil für Belegungsplan Sportplätze (Rasen/Kunstrasen)

  • Erstellen eines Trainingsplanes für Frühling und Winter (Kunstrasen, Hallenbelegung)

  • Erstellen eines Regenplanes für Trainingszeiten auf dem Kunstrasen während der Meisterschaft (wenn Plätze von der Stadt gesperrt)

  • Erstellen eines Schiedsrichterplanes für die Meisterschaftsspiele ohne offizielle Schiedsrichter (E- und D-Junioren, C- und D-Juniorinnen)


Während des Meisterschafts- und Spielbetriebes (Aug.-Nov./März-Juni)

  • Koordination/Absprache mit der Stadt Adliswil bei schlechter Witterung (Bespielbarkeit/Sperrung Fussballplätze evtl. Begehung mit der Stadt)

  • Meldung von witterungsbedingten Spielverschiebungen an den Verband via clubcorner.ch und Rücksprache mit dem/der Schiedsrichter(n):in(nen)

  • Meldung von Spielverschiebungen an den Verband und den Schiedsrichter:in aufgrund anderer Vorkommnisse (zu wenig Spieler etc.)

  • Koordination und Festlegung neuer Spieldaten und Anspielzeiten bei Spielverschiebungen

  • Meldung von Forfait-Niederlagen bei Heimspielen an Verband und Gastmannschaft

  • Ansprechperson für andere Vereine bei Spielverschiebungen von Auswärtsspielen

  • Teilnahme an einem Info-Anlass für SPIKO pro Saison

  • Koordination der Garderobenzuteilung

  • Kontrollieren und verwalten des Mail-Eingangs: spiko@fcadliswil.ch

  • Email-Korrespondenz im Zusammenhang mit dem Spielbetrieb (evtl. WhatsApp)


Ansprechpartner für Trainer in Bezug auf Trainings- und Spielbetrieb

  • Information der Trainer über Neuerungen im Spielbetrieb (FVRZ, AL)

  • Information an die Trainer bei Platzöffnungen im Frühling, Bekanntgabe der geltenden Trainingspläne (Frühling, Winter, Regen) und der Hallensaison im Winter (Hallenplan)

  • Bekanntgabe der geltenden Trainingspläne (Frühling, Winter, Regen) und der Hallensaison im Winter (Hallenplan)


Anforderungsprofil

  • Gut erreichbar

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • Zuverlässig

  • Verantwortungsbewusst

  • Selbstständig

  • Flexibel und belastbar

  • Gutes organisatorisches Geschick

  • Gute Umgangsformen

  • Kommunikationsfähigkeit

  • Computer und Internet-Anschluss

  • Gute Computerkenntnisse (Word/Excel etc.)


Eigentlich ganz alltägliche Charakterzüge, die der Adliswiler mit Herz bereits schon in sich trägt. Bist DU noch unsicher oder hast DU noch die eine oder andere Frage, melde DICH einfach unter: info@fcadliswil.ch.


Wir freuen uns, von DIR zu hören.


Sportliche und ganz liebe Grüsse

Fussballclub Adliswil (Dä FC mit Herz)

468 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page